Metawind

The Elder Scrolls Online Builds, Tipps & Tricks auf Deutsch

Allgemeine GuidesHeiler GuidesThe Elder Scrolls Online Deutsch

Leveln deines Heilers – Wie kann ich meinen Heiler leveln?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich als Heiler hochzuleveln. Einige wichtige Dinge, die du allerdings beachten solltest:

Um eine Waffenfertigkeitslinie zu leveln, musst du erstmals Erfahrung mit der tatsächlich ausgerüsteten Waffe auf der Leiste sammeln. Du musst allerdings nur einen Gegner mit der Waffe deiner Wahl töten, um die Fertigkeitslinie freizuschalten. Danach kannst du beispielsweise einen Heilstab ausrüsten, aber 1-2 Fähigkeiten vom Zerstörungsstab ausrüsten. Du kannst zwar mit einem Heilungsstab keine Fähigkeiten vom Zerstörungsstab wirken, allerdings levelt der Zerstörungsstab trotzdem hoch, weil du Fähigkeiten ausgerüstet hast. Und der Heilungsstab levelt natürlich auch, weil du ihn als aktive Waffe benutzt. Je mehr Fähigkeiten du von einer Waffe ausgerüstet hast, desto schneller levelt die beliebige Waffe hoch!

Um eine Klassenfertigkeitslinie zu leveln, musst du die Fähigkeiten in der Fähigkeitsleiste ausgerüstet haben, die Teil dieser Linie sind, in der du Erfahrung sammeln willst. Je mehr Fähigkeiten du von einer Klassenfertigkeitslinie ausgerüstet hast, desto schneller levelt die beliebige Linie hoch!

Um eine Rüstungsfertigkeitslinie zu leveln, muss mindestens ein Teil der leichten/mittleren/schweren Rüstung ausgerüstet sein. Je mehr Teile du von einer Rüstung ausgerüstet hast, desto schneller erhöht sich die Levelstufe! Um die jeweilige Fertigkeitslinie der Rüstung erstmals freischalten zu können, musst du einmalig 3 gleiche Rüstungsteile, also 3x leicht/schwer/mittel, anziehen. Die kannst du nach dem Freischalten der Fertigkeitslinie aber wieder ausziehen. Danach reicht ein Teil.

Um Fähigkeiten zu leveln, musst du Erfahrung auf der Leiste sammeln, auf der sich die Fertigkeit befindet, die du verbessern möchtest.

Achtung: Wenn du auf der Primären Leiste (Frontbar) eine Fähigkeit hast, die du leveln möchtest, aber beim Töten eines Feindes auf der Sekundären Leiste (Backbar) bist, dann bekommen die Fähigkeiten in der Leiste Erfahrung, die aktiv waren beim Töten des Feindes. Pass deshalb auf, welche Leiste aktiv ist, oder gib vorsichtshalber in jede Leiste eine Fähigkeit aus der Fertigkeitslinie, die du leveln möchtest.

Ein paar Infos...

  1. Es gibt Fertigkeitslinien, die etwas anders funktionieren, wenn du sie leveln möchtest. Beispielsweise levelt die Magiergilde durch das Lesen von Büchern, die in der Spielwelt versteckt sind. Die Art und Weise, wie du deine Fähigkeiten verbesserst, ist die gleiche wie beim Leveln anderer Fähigkeiten, allerdings levelst du die Gildenstufe anders hoch.
  2. Verwende Rüstung mit der Eigenschaft “Lehrend” und Erfahrungs-Booster, um schneller zu leveln.
  3. Und vergiss nicht: Du kannst Monster nicht zu Tode heilen! Das heißt, du musst auch beim Hochleveln – zumindest auf einer Leiste – eine Waffe ausrüsten oder ordentlich Schaden mit Fähigkeiten machen.

Es gibt kein richtig oder falsch beim Hochleveln. Du bestimmt das Tempo! Je nachdem wie schnell du in ESO hochleveln willst, gibst du mehr oder weniger Fähigkeiten von der gleichen Fertigkeitslinie in die Front/Backbar, rüstest dich mit lehrender Rüstung aus oder nicht. Wie gesagt, mach alles in dem Tempo, wie es dir gefällt. Auch beim Questen bekommst du Erfahrungspunkte. Deshalb kannst du auch gemütlich durch Tamriel questen bis du deinen Leveln erreicht hast. 

Als Solo-Spieler solltest du allerdings zumindest auf einer Leiste eine Waffe, die Schaden verursacht, ausgerüstet haben. So hältst du dir nicht nur Feinde vom Hals, sondern sammelst auch noch gemütlich Erfahrung, wenn du Feinde tötest. Du könntest beispielsweise den Heilstab auf die Frontbar legen und auf die Backbar einen Blitz-, Flammen- oder Froststab. Am besten wäre allerdings ein Blitzstab, falls du einen hast. Du kannst die Fertigkeitsleisten aber auch so befüllen, wie du es für richtig hältst. Das ist dir überlassen.

Tipps & Tricks

  1. Spiel Inhalte und Quests in jedem Gebiet, das dir gefällt – erledige die Quests, töte Feinde und Bosse, um Erfahrung zu sammeln
  2. Melde dich für die Warteschlange für ein Zufallsverlies an und wähle “Heiler” als deine Rolle. Ein Zufallsverlies ist ein Dungeon im 4er Kontext, also du spielst gemeinsam mit drei anderen Personen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du auch wirklich Heilfertigkeiten ausgerüstet hast. Denn das wird das Team auch von dir erwarten. Manchmal kann es bis zu 30 Minuten dauern, dass du einen Platz in einem Zufallsverlies bekommst. Also bring etwas Zeit und Geduld mit 😉
  3. Gehe nach Alik’r und kämpfe mit anderen Personen bei Dolmen. Am einfachsten kommst du in eine Gruppe, indem du nach Alik’r reist und in den Gebietschat “+dolmen” eintippst. Danach solltest du sofort eine Einladung in eine Großgruppe bekommen und gemeinsam ganz einfach die Feinde bei den Dolmen besiegen können.
  4. Leveln mit Freunden gemeinsam in öffentlichen Dungeons. Solltest du keine Freunde haben, oder zumindest keine Freunde die Elder Scrolls Online spielen, dann kannst du dir eine Community-Gilde suchen. Dort gibt es viele andere Spieler, die nur zu gerne mit dir gemeinsam spielen würden.
  5. Leveln mit Freunden in Kargstein. Feinde Kargstein sind stärker und deshalb auch alleine etwas schwieriger zu töten. Deshalb nimm dir ein paar Freunde mit und erledigt sie gemeinsam, um schnell ein paar Erfahrungspunkte zu sammeln.

Eine Website kostet einiges an Zeit und Geld.
Wenn dir unsere Seite gefällt und du uns unterstützen willst… 
Zu einer frisch gebrauten Tasse Kaffee sagen wir niemals „Nein“ <3

Wenn wir dir weiterhelfen konnten, würde es uns freuen, wenn du uns auf unseren Social Media Kanälen folgst!

Wir lieben ESO und geben gerne unser Wissen weiter!
Aber das Erhalten einer Website kostet auch Geld und Zeit.
Es gibt VIELE WEGE, wie du uns unterstützen könntest, auch ohne finanzielle Mittel!
Ließ hier, wie du uns unterstützen kannst.

error: metawind.net